Bund der Niederländer e.V.

Bund der Niederländer e.V.

Heimatlandschaft Nordböhmisches Niederland

Über uns

Der Bund der Niederländer e.V. ist eine gemeinnützige, an die Sudetendeutsche Heimatlandschaft Polzen-Neiße-Niederland angegliederte Körperschaft mit Wurzeln in  ehemaligen Bezirken Schluckenau, Rumburg und Warnsdorf. Der Verein hat seinen Sitz in Böblingen, der Patenstadt der nordböhmischen Niederländer. Die Vereinszwecke sind Heimatforschung, Genealogie, Erhaltung des Brauchtums und der Mundart sowie die Völkerverständigung. Um seine Ziele nachhaltig zu erreichen, setzt sich der BdN für die Sicherung und Pflege des kulturellen Nachlasses seiner Vorgänger ein.

Vorstandsmitglieder

Erster Vorsitzender:  Hans-Jürgen Rochelt

Stellvertretende Vorsitzende:  Peter Pinkas und Alla Schlothauer

Schriftführerin:  Alla Schlothauer

Kassenwart:  Maximilian Riedel

Kassenprüfer:  Otto Schubert

Kassenprüfer:  Norbert Eitrich

Betreuer des Heimatkreises Schluckenau:  Peter F. K. Schubert

Betreuer der Heimatkreise Rumburg und Warnsdorf:  Johannes Liessel

Presseberichte:  Bianca Rousek

Genealogische Auskünfte:  Edeltraud Günther

Heimatmuseumbetreuer:  Peter Pinkas und Maximilian Riedel