Bund der Niederländer e.V.

Bund der Niederländer e.V.

Heimatlandschaft Nordböhmisches Niederland

Veranstaltungen

Die Hauptgründe für die Entscheidung sind die in den letzten Tagen rapide ansteigenden Inzidenz-Zahlen und die Befürchtung, dass die Veranstaltung im Schatten einer Bedrohung durch Corona Virus stattfinden müsste. Auch unsere Landsleute reagieren bislang mit Zurückhaltung, wenn es um Zusagen ihrer Teilnahme am Treffen geht.

Zudem wurden wir darüber informiert, dass im Arbeiterzentrum gegenwärtig strenge Hygieneregeln einzuhalten sind. Demnach darf nur eine befähigte Person in Schutzkleidung und mit Maske das Essen und die Getränke an Selbstabholer ausgeben. Es dürfen keine Teller, Tassen, Gläser und auch kein Besteck benutzt werden. Das schränkt die Bewirtungsmöglichkeiten und auch das Wohlbefinden der Gäste gravierend ein. Da auch nur ein relativ kleiner Raum zur Verfügung steht, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Wie viele Teilnehmer erlaubt werden und ob die Veranstaltung am 11. September überhaupt zugelassen wird, kann uns die Leitung des Arbeiterzentrums nicht vor dem 6. / 7. September mitteilen.

Natürlich haben wir auch andere Tagungsorte in Erwägung gezogen, jedoch in Anbetracht des nahenden Termins und anderer damit verbundenen Nachteile, wurde keine passende Alternative gefunden.

Um die Leser der Heimatzeitschrift Unser Niederland rechtzeitig zu informieren, hatten die Organisatoren der Veranstaltung bis zum 18.8. eine Entscheidung zu treffen. Unter Berücksichtigung der unsicheren Lage wurde mit Bedauern beschlossen, das 54. Bundestreffen der Niederländer sowie das 71. Schluckenauer Heimatkreistreffen am 11.9.2021 in Böblingen ausfallen zu lassen.

Bitte haben Sie für die Entscheidung des BdN Vorstandes Verständnis.

 

Herzlichen Dank

Hans-Jürgen Rochelt

Peter F. K. Schubert

Peter Pinkas